Datenschutzinformation

A. Datenerhebung

Wir erheben Daten beim Anbahnen, beim Abschluss, beim Abwickeln und beim Rückabwickeln eines Kaufvertrages. Diese Daten werden von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Ihr Besuch auf unseren Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

 

B. Datenverwendung und -weitergabe

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

 

C. Einwilligung und Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

 

D. Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

 

E. Verwendung von Cookies

a) Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte beachten Sie zusätzlich den nachfolgenden Buchstaben F. zum Einsatz von PIWIK Webseiten-Analyse. 

 

b) Einwilligung

Mit der Bestätigung des Einwilligungsbuttons auf der Startseite haben Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt. Die Einwilligung für die Verwendung von Cookies, die nicht zwingend für den Betrieb der Webseite erforderlich sind, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Benutzen Sie hierfür den Widerrufsbutton.

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website jedoch eingeschränkt sein.

 

c) Steuerung nach der Einwilligung

 

Im Übrigen können Sie Cookies, sofern Sie in deren Verwendung eingewilligt haben, nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie z.B. hier: AllAboutCookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

 

F. Matomo (ehemals PIWIK) Website-Analyse

Diese Website benutzt PIWIK, eine Open-Source-Webanalysesoftware (<http://piwik.org/>). PIWIK verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird auf unseren Server übertragen und dort gespeichert.  Wir nutzen die gespeicherten Informationen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Dabei verwenden wir Plugin AnonymizeIP, so dass Ihre IP-Adresse nur in geänderter Form gespeichert wird. Ein direkter Personenbezug im Zusammenhang mit den gespeicherten Daten ist damit ausgeschlossen. Wir werden die gespeicherten Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. 

 Die Speicherung von Daten können Sie vermeiden, wenn Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen

 

 Alternativ können Sie auch im nachfolgenden Dialog festlegen, ob wir Ihre Daten speichern dürfen oder nicht. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass PIWIK keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Klicken Sie hier, um sich auszutragen.

 

G. Sicherheit

SSL-Verschlüsselung: Wir schützen die Übertragung Ihrer Daten mit einer sicheren (128 Bit) SSL-Verbindung. SSL (Secure Socket Layer) ist eine Sicherheitstechnologie, die gewährleistet, dass Ihre persönlichen Daten sicher über das Internet transferiert und für Fremde nicht einsehbar übertragen werden.

 

Verschlüsselte Daten Folgende Daten werden verschlüsselt: Persönliche Daten (Name, Anschrift etc.). 

 

H. Kundenkonto

Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen, willigen Sie damit ein, dass Ihre Bestandsdaten wie Name, Adresse, E-Mailadresse, und Bankverbindung sowie Ihre Nutzungsdaten (Benutzername, Passwort) gespeichert werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer E-Mailadresse oder Ihrer Kundennummer sowie Ihrem persönlichen Passwort bei uns zu bestellen. Sie können Ihre Einwilligung zur dauerhaften Speicherung Ihrer Daten in einem Kundenkonto jederzeit widerrufen.

Wenn Sie ein Kundenkonto registriert haben, haben Sie die nachfolgende Einwilligung erteilt:

[   ] Ich möchte ein Kundenkonto eröffnen. Widerruf jederzeit möglich.“.


I. Newsletter


Wir bieten auf unserer Website Nutzern die Möglichkeit an, sich unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse im Wege des sog. „Double-Opt-In“-Verfahrens für unseren Newsletter anzumelden. Das heißt, dass wir Ihnen nach vorgenommener Anmeldung zunächst eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse zusenden, in der wir Sie bitten, die vorgenommene Anmeldung zu unserem Newsletter durch Anklicken eines Aktivierungslinks zu bestätigen. Nur wenn diese Bestätigung innerhalb von 24 Stunden erfolgt, wird unter der angegebene E-Mail-Adresse das Kundenkonto angelegt.


Die vom Nutzer im Rahmen der Newsletter-Anmeldung eingegebenen E-Mail-Adresse wird dabei an uns übermittelt und gespeichert. Wir verwenden die E-Mail-Adresse des Nutzers Daten nur dazu, diesem unseren Newsletter zu übersenden. Die Verarbeitung der bei der Anmeldung zum Newsletter eingegebenen E-Mail-Adresse erfolgt auf Grundlage Ihrer während des Anmeldeprozesses erteilten Einwilligung und damit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können eine von Ihnen im Rahmen der Newsletter-Anmeldung erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen bzw. sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden. Dafür können Sie entweder den am Ende eines jeden Newsletters vorhandenen „Austragen“-Link anklicken oder uns den Wunsch Ihrer Abmeldung per E-Mail an weingut@diefenhardt.de übermitteln. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Zudem wird bei der Newsletter-Anmeldung Datum und Uhrzeit der Anmeldung sowie die IP-Adresse des Nutzers an uns übermittelt und gespeichert. Die Speicherung Ihre IP-Adresse erfolgt zur Verhinderung des Missbrauchs der Newsletter-Anmeldung sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Dies stellt unser berechtigtes Interesse dar. Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer IP-Adresse stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die bei der Anmeldung zum Newsletter erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie für unseren Newsletter angemeldet sind. Sofern Sie sich von unserem Newsletter abmelden, werden diese von uns gelöscht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

J. Google Maps


a.    Inhalte Dritter

Wir binden auf unserer Website Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Website zu analysieren und zu optimieren, eine bedarfsgerechte Gestaltung zu gewährleisten, die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen sowie für eine bessere Auffindbarkeit der von jeweils angegebenen Adresse. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Einbindung von Diensten der Drittanbieter im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Damit die Inhalte der Drittanbieter im Browser des Endgeräts des Nutzers dargestellt werden können, ist es stets erforderlich, dass dem jeweiligen Anbieter die IP-Adresse des Nutzers übermittelt wird. Andernfalls können diese Inhalte nicht an den Browser des Nutzers gesendet werden. Nachfolgend eine Übersicht von den von uns eingebundenen Drittanbietern und deren Inhalte sowie Verweise auf deren Datenschutzerklärungen, die weitere Hinweise zur Datenverarbeitung enthalten:


 b.        Google Maps

Wir nutzen auf unserer Website den Kartendienst „Google Maps“, der von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“) betrieben wird. Sofern Sie eine unserer mit Google Maps ausgestatteten Internetseiten aufrufen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Google her. Für die Nutzung der Kartenfunktionen von Google Maps ist es technisch bedingt erforderlich, dass die IP-Adresse des Browsers des von Ihnen verwendeten Endgeräts an Google übermittelt wird. Zudem wird an Google übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sofern bei Aufruf einer solchen Internetseite in Ihrem Nutzerkonto bei Google eingeloggt sind, kann Google Ihr Surfverhalten Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Nutzerkonto bei Google ausloggen.


Wenn Sie der Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google nicht wünschen, können Sie dem widersprechen: https://www.google.com/settings/ads.


Näheres zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verwendung der Daten durch Google auf deren Website und Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen: https://www.google.com/policies/privacy. Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Datenschutzabkommen, dem Privacy-Shield-Abkommen unterworfen, wodurch sich Google verpflichtet, die Bestimmungen und Vorgaben des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

 

K. Aufzählung Zahlungsdienstleister (Paypal, Rechnung)


a. Weitergabe von Daten an Zahlungs- und/oder Versanddienstleister

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten an Zahlungs- und/oder Versanddienstleister weitergeben, erfolgt dies ausschließlich auf Grundlage einer von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Unternehmens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


b. PayPal

Wir nutzen auf unserer Website als Zahlungsmethode den Online-Bezahldienst PayPal, der von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg (im Folgenden „PayPal“) betrieben wird. Zahlungen unter Verwendung dieses Dienstes über unsere Website werden entweder – sofern Sie über ein eigenes PayPal-Konto verfügen – über PayPal-Konten, d.h. über virtuelle Bankkonten, oder – sofern Sie über kein eigenes PayPal-Konto verfügen – durch eine virtuelle Zahlung unter Verwendung einer Kreditkarte abgewickelt. Sofern Sie während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmethode „PayPal“ auswählen, werden Sie automatisch an PayPal weitergeleitet. Dort müssen Sie sich – sofern Sie über ein eigenes PayPal-Konto verfügen – durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts einloggen. Sofern Sie über kein eigenes PayPal-Konto verfügen, müssen Sie weitere Daten eingeben. PayPal erhebt in der Regel folgende Daten:

 

·      Vorname, Nachname

·      Adresse

·      E-Mail-Adresse

·      IP-Adresse

·      Telefon- bzw. Mobilfunknummer

·      Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind (z.B. Kreditkartendaten, Zahlungsbetrag)

·      Informationen über Ihren geographischen Standort.

 

Die für die Abwicklung der jeweiligen Bestellung erforderlichen Daten werden automatisiert von PayPal verarbeitet. Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und zur insoweit dies zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, nämlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Zudem stellen die oben genannten Zwecke unsere berechtigten Interessen dar, sodass die Datenübermittlung auch zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Unternehmens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich ist.


Bei Verwendung der Zahlungsmethoden Kreditkarte oder Lastschrift via PayPal oder – sofern angeboten – Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung via PayPal behält sich PayPal vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Sofern eine solche durchgeführt werden sollte, werden Ihre Zahlungsdaten zum Zweck der Identitätsfeststellung und der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit und damit zur Wahrung der berechtigten Interessen von PayPal im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Näheres zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verwendung der Daten durch PayPal können Sie der Datenschutzerklärung von PayPal entnehmen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

 

L. Ihre Rechte, Auskunft

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an weingut@diefenhardt.de.