• Stühle im Cabinetzimmer
  • verstaubte Flaschen
  • Rotweinflasche auf Fass
  • Flaschenregal
  • alte Weinflasche

Unser Weinbergshaus

Schon von Weitem zieht unser markantes Weinbergshaus die Blicke auf sich. Seit jeher befindet es sich im Besitz unseres Weinguts und diente dem einstigen Eigentümer Baron von Reichenau als Jagdhütte. Zwischen Waldrand und den Weinbergen gelegen war das pilzförmige Häuschen dafür prädestiniert.

Heute spielen für uns die Weinberge auf der Südseite des Häuschens die wichtigere Rolle, doch  der Lagenname "Martinsthaler Wildsau" erinnert nach wie vor an die Nähe des Waldes und vor allem des Wilds.

Einkehren im Weinbergshaus

Ausgesuchte Weine unseres Weinguts, begleitet von leckeren Kleinigkeiten, garniert mit einem phänomenalen Panoramablick über die Martinsthaler Weinberge.

Ab Juli eröffnen Lukas Haaga und Sabine Nieswiodek die Saison in unserem Weinbergshaus.

An allen Wochenenden im Juli und August können Sie einkehren und Wein, Schmankerl und Aussicht genießen:

Freitag: 17-20 Uhr

Samstag & Sonntag: 12-20 Uhr

Auszug aus der Karte

mehr Informationen und Aktuelles